Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Infos zu unserem Gemeindebund.


Besuch des Grugaparks in Essen am 28.06.2018

Wir treffen uns um 10.30 Uhr am Haupteingang des Grugaparks. Er liegt an der linken Seite der Grugahalle. Von hier aus gehen wir gemeinsam in den Park.

Wegbeschreibung:
B224 von Velbert über Heidhausen nach Werden und dort über die Ruhrbrücke. Hinter der Brücke rechts in Richtung Essen-Stadtmitte abbiegen und dann immer geradeaus der B224 folgen. Haltet euch hier schon auf der rechten Fahrbahn.  
Wenn die Gruga-Halle in Sicht kommt von der Alfredstraße rechts abbiegen, um auf den Messe-Parkplatz  Ost P1 zu kommen.
Strecke: ca. 18 km / ca. 30-40  Min. Navi-Adresse: Messeplatz, 45131 Essen.

Der Eintrittspreis für Gruppen (ab 10 Personen) beträgt 3 Euro.

Haltet bitte Geld passend bereit. Es wird vorher eingesammelt.

Bildet Fahrgemeinschaften, da die Parkgebühren bis zu 6 Euro betragen!

Ein Parkplan ist am Eingang für 1 Euro erhältlich.

Hunde sind an kurzer Leine erlaubt. Es darf fotografiert und gefilmt werden.

Wer will, kann die Grugabahn benutzen, die auf einem Rundkurs durch das gesamte Gelände fährt.
Es gibt 3 Haltestellen: Orangerie, Mustergarten und Tummelwiese.
Eine Rundfahrt kostet 3 Euro. (Hier zahlt  bitte jeder selbst.)

Um 13.00 Uhr treffen wir uns im Restaurant „Orangerie“, in dem wir à la carte essen.
Wir haben dort reserviert.
Danach kann der Park weiter (bis 18 Uhr) besucht werden.

Ausführliche Informationen zum Grugapark gibt’s bei www.grugapark.de.